"Zakopane zu Füssen von Tatra"

– diese Bezeichnung gibt den Geist unserer Stadt am deutlichsten wieder. Im einzigen alpinen Gebirge in Polen, wo der Schnee in den Bergen oft vom November bis hin zum Mai liegen bleibt, wird das Treiben von Wintersportarten zum puren Vergnügen. "Die Winterhauptstadt Polens“ bietet die besten Bedingungen sich in den weißen Wahnsinn genußvoll zu stürzen. Dies gilt nicht nur für die Wintermonate – auch im Sommer fördern das Klima und die Lage von Zakopane das Sporttreiben im Hochgebirge sowohl für Amateure als auch für Professionelle. Zakopane ist das Zentrum für das Begsteigen, wo die späteren Gipfeleroberer von Alpen und Himalaya ihre Anfänge machten.